Trauerfall in Stedesand

Hannes BäckerGestern haben wir die Glocken unserer Stedesander Kirche für Johannes Reckweg (“Hannes Bäcker”) geläutet.

Er verstarb am gestrigen Mittwoch nach kurzem Aufenthalt im Krankenhaus.  Hannes wurde am 22.6.1952 in Stedesand geboren und somit 65 Jahre alt.

Die Trauerfeier findet am Montag, d. 24.7. um 11.00 h in der Stedesander Kirche statt.

Jesus ist das Licht Lebens

Grabplatte 01 Grabplatte 02Jesus Christus ist unsere Hoffnung. Nicht an den im Bilde einer Ideologie umerzogenen “guten Menschen” glauben wir, sondern an den von Gott gesandten Retter aus Sünde und Tod. Jesus ist das Licht inmitten der Nacht dieser Welt.

Schon viele Jahre haben wir eine wunderbare Grabplatte an der Ostwand unserer Kirche. Schon lange wollten wir diese etwas sichtbarer machen. Nun konnten wir es realisieren: Mitten in der Nacht leuchtet ein Lichtstrahl genau auf dieses Zeugnis unseres Glaubens.

Es möge die, die um einen lieben Menschen trauern, trösten und an den erinnern, bei dem “kein Leid und kein Schmerz mehr sein wird” (Off 21,4).

 

Eine Betrachtung zur Grabplatte findet sich übrigens auch hier:
Grabplatte Auszug 2010

Herzlich Willkommen

Taufe MartensenAls neues Kirchengemeindemitglied haben wir am Sonntag
Lorns Jeppe Martensen
durch die Taufe aufgenommen. Seine Eltern sind Janina und Finn Martensen. Mit auf dem Bild sind seine großen Brüder Bo Jonne und Nis Fiete. Tim Friedrichsen hat das
Amt des Paten übernommen.
Lorns Taufspruch steht in Lukas 6, 27-28

“Liebt eure Feinde; tut denen Gutes,  die euch hassen; segnet die, die euch verfluchen und betet für alle, die euch schlecht behandeln.”

Ben wurde getauft

SAMSUNG CAMERA PICTURESAm Sonntag haben wir in Stedesand Ben Starystach  getauft.
Mit dabei waren Marion Christiansen-Starystach, Jörg Christiansen, so wie Geschwister, Vettern, Cousinen und Ben´s Patin Miriam
Hesselfeld-Bossen.  Ben´s Taufspruch ist Psalm 23, 1-3 :

“Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Er weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser. Er erquicket meine Seele. Er führet mich auf rechter Straße um seines Namens willen.”

Gottesdienst mit Verabschiedung und Einführung

SAMSUNG CAMERA PICTURESAm Sonntag haben wir Frauke Gregersen aus ihrem Dienst als Bürokraft verabschieden.
Nach 9-jähriger Tätigkeit bei uns im Kirchenbüro, hat sie nun eine Vollzeitstelle beim Kreis in Husum angenommen. Als Abschiedsgeschenk gab es einen schönen Blumenstrauss und einen Audi TT Cabrio in Miniformat. Denn das ist Fraukes nächstes Ziel. Wir wünschen Frauke alles Gute und möge Gott sie auf ihrem weitern Weg begleiten.

Im selben Gottesdienst wEinführung Farina Petersenurde Farina Petersen als neue Bürokraft für die Kirchengemeinden Enge und Stedesand eingeführt. Wir wünschen Ihr gutes Gelingen bei ihrer neuen Aufgabe.

Im Anschluss an den Gottesdienst gab es einen kleinen
Stehimbiss auf dem Kirchplatz und das eine oder andere nette Gespräch.

Bild 03

 

Bild 02Bild 04