Taufe in Stedesand

SAMSUNG CAMERA PICTURESHeute vormittag wurde in der Stedesander Kirche Jenny Hecker getauft, wohnhaft in der Mühlenfenne. Jennys Taufspruch steht bei Jeremia 31,3:

Ich habe dich je und je geliebt, darum habe ich dich zu mir gezogen aus lauter Güte.

Herzlich willkommen in unserer Kirchengemeinde und Gottes Segen für Deinen weiteren Weg!

Ose und Sievert haben geheiratet!!!

SAMSUNG CAMERA PICTURESHeute war ganz schön was los bei der Stedesander Kirche, nicht ohne Grund: Denn heute fand die kirchliche Trauung von Ose und Sievert Johannsen statt, beiden wohl sehr gut vom Landgasthof (“Knopp”) bekannt. Dabei waren natürlich auch ihre beiden Kinder Paul und Julius, außerdem hat Ose heute Geburtstag! (deshalb war auch der Termin auf dem Knopp frei.

Unsere allerherzlichsten Glück- und Segenwünsche euch beiden!

Der Trauspruch der beiden steht im 1 Johannesbrief  3,18

“Meine Kinder, lasst uns nicht lieben mit Worten noch mit der Zunge, sondern mit der Tat und mit der Wahrheit. “

Auch nach dem Gottesdienst war vor der Kirche noch ordentlich was los, u.a. sang der Shanty-Chor Stedesand ein speziell auf die beiden zugeschnittenes Lied.  Davon gibt es auch ein kleines Video, das ihr hier sehen könnt:

Sterbefälle in Stedesand

GrabsteinLeider müssen wir der Gemeinde zwei Sterbefälle aus Stedesand bekanntgeben.

am 5. August verstarb Christel Steensen, geb. Detlefsen aus Trollebüll. Sie wurde geboren am 19. März 1935 und somit 81 Jahre alt. Die kirchliche Trauerfeier fand statt am 11. August in der Stedesander Kirche.

Am 11. August verstarb Dieter Schau aus dem Norderweg in Stedesand. Er wurde geboren am 15. April 1940 und somit 76 Jahre alt. Die kirchliche  Trauerfeier findet im engsten Familienkreis statt.

Lange nichts Neues Hier?

UrlaubsblumenStimmt! Wir hatten nämlich Urlaub – und mit uns dieser Blog! Jetzt aber sind wir wieder im Dienst (haben auch diverse Vertretungen) und freuen uns auf neue Begegnungen in der Gemeinde. Der letzte Gottesdienst am 24. Juli vor dem Urlaub ist uns noch in schöner Erinnerung: Bei perfektem Godi vor der Kirche 01Wetter durften wir vor der Kirche dem Lied von Paul Gerhard “Geh aus mein Herz…” (EG 503) nachdenken.  Möge wir auch in der weiteren Zeit bei aller zunehmenden Dunkelheit in der Welt immer wieder die Freude als Christen an unserem Schöpfer und Erlöser erfahren dürfen.

Trauung in Enge

Trauung ClausenAm Freitag, den 8. Juli wurden Levke Clausen, geborene Breckling aus Knorburg und Bertin Clausen aus Ockholm in der Enger Kirche getraut. Zu ihrem Trauspruch wählten die beiden das Wort: “Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln” (Psalm 23,1). Wir gratulieren euch beiden von Herzen und wünschen euch Gottes reichen Segen für eure gemeinsame Zukunft.

Stedesand: Kirchengemeinderat in Hamburg

Hamburg KGR 01 Hamburg KGR 02Heute morgen um 6.10h sind wir mit dem Zug aus Langenhorn aufgebrochen, um als Kirchengemeinderat eine Tagestour nach Hamburg zu übernehmen. Unser Weg führte uns zur Arche Hamburg in den Doerriesweg 7, einer evangelisch-reformierten Freikirche. Dort feierten wir zusammen mit  hunderten anderen Menschen einen  Gottesdienst mit Abendmahl. Es war sehr beeindruckend zu sehen, mit welcher Einsatzbereitschaft und Freude diese Gemeinde dem Evangelium dient. Auffällig ist auch die hohe Zahl an jüngeren Gemeindegliedern. Zugleich ist hier ein hohes Maß an professioneller Organisation vorhanden, die es möglich macht, zeitgleich zum Gottesdienst ein Kinderangebot und gleich im Anschluß an den Gottesdienst weit über 200 Mittagessen und Kaffee und Kuchen für alle gegen einen kleinen Beitrag bereitzustellen.
Nach dem Gottesdienst und anschließenden Beisammensein machten wir uns noch auf den Weg zu den Landungsbrücken, wo wir einen schönen Spaziergang unternahmen.
Pünklich zum Fussballspiel waren dann alle wieder nach einem auch wettermäßig sehr schönen Tag wieder zuhause.

Konferfahrt 2016

Konferfahrt 2016Vom 1. bis 3. Juli waren die Stedesander und Enger Konfirmanden auf  Konferfahrt in Schleswig. Nach zwei Nächten mit nur wenig Schlaf ging es am Sonntag nach dem obligatorischen Döneressen wieder nach Hause, um den Sonntagnachmittag zum Erholen zu nutzen. Das gilt jedenfalls für die Betreuer, Hans-Jürgen  Wienhold Henningsen, Hannelore Hinrichs und Anja Nickelsen-Reimers. Die Konfirmanden hingegen hatten schon im Bus wieder Pläne für die Nachmittagsgestaltung. Auf dem Photo sehen alle ja auch noch ganz munter aus.

Diamantene Hochzeit

Diamantene Hochzeit BoysenZum seltenen Fest der Diamantenen Hochzeit hatten am 30. Juni Claus und Annemarie Boysen in den Deichgraf nach Stedesand geladen. Nach einer Andacht überbrachten der Männergesangverein, der Bürgermeister, die Familie und Freunde zahlreiche Glückwünsche und ließen das Diamantene Paar hochleben. Mit vielen unterhaltsamen Einlagen war das Jubelfest ausgeschmückt, zu dem auch die Kirchengemeinde ganz herzlich gratuliert.