Alle Beiträge von Farina Petersen

Glaubenskurs „Stufen des Lebens“

Regt ihr euch auch manchmal auf?
Was regt euch an? Jedes Fußballspiel beginnt mit einem Anstoß! Der ehemalige Bundes-
präsident Johannes Rau sagte:
“Manchmal muss man anstößig sein, wenn man etwas anstoßen will“. Haben wir nicht gelernt, dass wir
keinen Anstoß erregen dürfen? Was Anstöße bewirken, sehen wir beim Spiel mit Kugeln. Es kommt etwas ins Rollen, nichts bleibt beim Alten. Ein Anstoß genügt, und es kommt Bewegung ins
(Lebens-) Spiel…..

Laßt euch anstoßen von Gedanken, Menschen, Bodenbildern und Worten
der Hoffnung.

Herzliche Einladung zu zwei gemeinsamen Abenden

am Montag, den 30.September und Dienstag, den 01.Oktober
von 19:30-21:30 h
im Gemeindehaus
in Enge-Sande, Degel 2

Wir würden uns freuen,
dich dabei zu haben.

Hanne Sönksen, Ingrid Finke,
Anja Nickelsen-Reimers.

Anmeldung erbeten
im Pastorat Enge
unter 04662/3523

Maik geht, Genia kommt!

Am Sonntag wurde Maik Enseleit, nach 4 Jahren Dienst als Küster der Kirchengemeinde Stedesand, feierlich verabschiedet. Doch der Posten des Küsters soll nicht unbesetzt bleiben. Der Stedesander Kirchengemeinderat ist froh, Genia Carstensen aus Enge, als neue Küsterin in das Amt einführen zu können. Wir wünschen Maik alles Gute für die Zukunft und Genia viel Spaß an der Arbeit und gutes Gelingen.

Bahne und Lönne wurden getauft

Am Samstag wurden Bahne Peter Bossen und Lönne Feddersen aus Stedesand in der Laurentiuskirche getauft.

Bahne ist der Sohn von Nicole und Rainer Bossen. Sein Taufspruch lautet: „Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“ 2.Timotheus 1,7 . Seine Paten sind Michael Burneleit, Thore Bossen und Björn Knudsen.

Die Eltern von Lönne sind Silvia und Timo Feddersen. Als Paten stehen Marin Feddersen und Melf Sönnichsen an Lönnes Seite. Sein Taufspruch ist Psalm 91,11: „Denn er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen.“

Taufe in Stedesand

Am Sonntag wurde in der Laurentiuskirche zu Stedesand Josephine Heuer aus Breklum getauft. Sie ist die Tochter von Annika und Malte Heuer.

Ihr Taufspruch steht im 2.Buch Mose 23,20 und lautet: “ Gott spricht: Ich werde einen Engel schicken, der dir vorausgeht. Er soll dich auf dem Weg schützen und dich an den Ort bringen, den ich bestimmt habe.“ Das Amt der Paten haben Lisa Jensen und Godja Sünkler übernommen.

Goldene Hochzeit in Enge

Am Samstag durften Karin und Andreas Hansen aus Sande einen Gottesdienst anlässlich ihres 50. Hochzeitstages in der Enger Katharinenkirche feiern. Der Gemischte Chor aus Enge hat den Gottesdienst musikalisch begleitet.

Euch beiden auch von dieser Stelle aus die allerherzlichsten Glück- und Segenswünsche!

Doppeltaufe in Enge

Am Sonntag wurden Anna Christin Brodersen aus Sande und Jon Petersen aus Soholm in der Katharinenkirche zu Enge getauft.

Denn Weisheit wird in dein Herz eingehen, und Erkenntnis wird deiner Seele lieblich sein, Besonnenheit wird dich bewahren und Einsicht dich behüten. Sprüche 2,10-11.

Das ist der Taufspruch von Anna Christin Brodersen. Sie ist die Tochter von Andrea und Björn Brodersen aus Sande. Ihre Paten sind Michael Brodersen, Nele-Maraike Kluge und Björn Reiding.

Du zeigst mir den Weg zum Leben. Dort, wo du bist, gibt es Freude in Fülle. Psalm 16,11a

So lautet der Taufspruch von Jon Petersen. Seine Eltern sind Levke und Heiko Petersen aus Soholm. Als Paten stehen ihm Christine Brodersen und Stefanie Petersen zur Seite.

Die Liebe erträgt alles,…

sie glaubt alles, sie hofft alles, sie duldet alles. Die Liebe hört niemals auf.

So steht es im 1.Korinther 13, 7+8a und das ist der Trauspruch von Sönke und Eylin Nissen, geb. Jessen aus Stedesand. Die Beiden wurden am Samtstag durch Pator Thomas Reimers in der Laurentiuskirche getraut.

Euch beiden auch von dieser Stelle aus die allerherzlichsten Glück- und Segenswünsche!

Trauung in Enge

Am Freitag wurden Jannick und Finia Veith-Möller geb. Erichsen aus Enge in der Katharinenkirche durch Pastorin Anja Nickelsen-Reimers getraut. Ihr Trauspruch lautet: „Des Menschen Herz erdenkt sich seinen Weg; aber der HERR allein lenkt seinen Schritt.“ Sprüche Salomo 16,9.

Euch beiden auch von dieser Stelle aus die allerherzlichsten Glück- und Segenswünsche!