Taufe in Enge

Taufe Remus Johannsen EngeAm Sonntag wurde in der Enger Kirche Malte Christian Johannsen getauft. Seine Eltern sind Sarah Remus-Johannsen und Rainer Johannsen aus Holzacker. Seine kirchliche Patin ist Nicole Wagner.

Maltes Taufspruch steht in Psalm 31, Vers 4 und lautet: “Denn du bist mein Fels und meine Burg, und um deines Namens willen wollest du mich leiten und führen.” Wir gratulieren ganz herzlich zur Taufe!

Konfirmation in Stedesand

Konfirmation 2015 Stedesand 01 Heute wurden in Stedesand unsere Konfirmanden eingesegnet. Das Konfirmation 2015 Stedesand 04obere Foto enstand vor dem Gottesdienst im Gemeindehaus. Die Bilder in voller Auflösung gibt es hier.

Zugleich haben wir in Konfirmation 2015 Stedesand 03diesem Gottesdienst unseren langjährigen Kirchendiener Ernst und seine Frau Erika in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Vielen Dank für euren treuen Dienst in unserer Gemeinde!

Zum Abschied gab es ein neues Dienstfahrzeug, welches zusammen mit der politischen Gemeinde für Ernst als Abschieds-geschenk  angeschafft wurde: Eine Original Saxonette Classic mit 30cm3 und 0,5 kw in rot.  Für alle Fans: Hier der Link zum Werkstatthandbuch.

“Ich danke dir, Gott, dass ich wunderbar gemacht bin!”

KiGo Enge 01KiGo Enge 02   Dieses Wort aus Psalm 139, Vers 14 war die Grundlage unserer Gespräche in unserem heutigen Kindergottesdienst. Jedes Kind füllte für sich ein kleines Kästchen, mit Notizen über sich selbst: Wie groß ich bin, was ich gerne mag, wer meine beste Freundin, mein bester Freund ist, was ich nicht so gut kann … und schmückte dann dies Kästchen hübsch aus. Sicher wird zu Hause nochder ein oder andere Zette ldort hinein gelegt werden, denn jeder Mensch ist ja so wunderbar vielseitig und wunderbar, dass sich ganz viele Dinge über ihn sagen lassen. Ich wünsche den Kindern mit dem Kästchen viel Freude und hoffe, dass sie das Psalmwort immer in ihrem Herzen behalten werden.

Sterbefall in Stedesand

Luise WagnerAm Donnerstag, d. 9. April 2015 verstarb in Langstedt unser Gemeindeglied Luise Wagner kurz vor ihrem 82. Geburtstag. Luise Wagner ist eine geborene Thomsen und erblickte am 12.4.1933 in Bredstedt das Licht der Welt. Das Bild links stammt von ihrem 80. Geburtstag.

Die Urnentrauerfeier findet statt am Donnerstag, d. 23. April um 11.00h in der Stedesander Kirche, anschließend erfolgt die Beisetzung auf dem Stedesander Friedhof.

Taufe in Enge

Taufe Ben Haie BorchersGestern am Ostersonntag ging es nach dem Gottesdienst in Stedesand gleich nach Enge in die Kirche. Dort wurde Ben Haie Borchers getauft, der Sohn von Jeanette und Andreas Borchers. Ben Haie ist am 10.12.2014 geboren, seine Taufpatin ist Dörthe Licht.

Ben Haies Taufspruch steht in Psalm 139,14:
“Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.”

Komm sag es allen weiter…

Gründonnerstag 01Gründonnerstag 02 Gründonnerstag 03Gründonnerstag 04Gestern abend wurde nicht nur der Gottesdienst am Gründonnerstag von den Konfirmanden vorbereitet. Im Gottesdienst haben die Konfirmanden uns viele Texte zum Abendmahl vergegenwärtigt, viele Lieder gesungen und natürlich dann auch zusammen mit der gemeinde Abendmahl gefeiert.  Im Anschluß gab es noch ein Zusammensein bei reichlich Speise und Trank im Gemeindehaus. Zutaten einkaufen, zubereiten, Tische stellen, Brötchen schmieren, einladen – und natürlich am Schluß wieder alles aufräumen (!!!) – das alles klappte gestern hervorragend.  Es war auch der erste offizielle Gottesdienst, in welchem Maik als Kirchendiener aktiv war. Zu Anfang gab Ernst noch einige Erklärungen, dann mußte er den Abend los und Maik war alleine zuständig. Auch das hat alles gut geklappt. Gegen kurz vor zehn verließen dann die Letzten das Gemeindehaus – und alles war wieder schier. Vielen Dank an alle Beteiligtgen!

Der zweite Arbeitstag…

Günter Johannsenbegann heute für Günter Johannsen aus Stedesand mit reichlich Aprilwetter.  Günter ist der Nachfolger von Ernst Michaelsen in seiner Funktion als Gemeindearbeiter und Friedhofswärter. Den April über sind die beiden nun noch zusammen unterwegs, damit Günter von Ernst in den Dienst eingewiesen wird. Kirchlicherseits ist Günter für den Friedhof zuständig. Gottesdienste und Amtshandlungen in der Kirche fallen in den Bereich unseres neuen Kirchendieners Maik Enseleit.

Lieber Günter, alle guten Segenswünsche für Deinen Dienst!

85 Jahre alt…

Marianne Carstensen Stedesandwurde Marianne Carstensen aus dem Breding am 28. März 2015. Geboren und aufgewachsen mit 10 Geschwistern auf Eiderstedt hat die Jubilarin noch viele Erinnerungen an eine Kindheit, die für unsere “Kleinen” heute unvorstellbar sein dürfte  (vor der Schule im Stall helfen, km-weiter Fußweg zur Schule, 100 Kinder in einer Klasse usw.). Wir gratulieren auf jeden Fall von ganzem Herzen und wünschen Gottes Segen für das neue Lebensjahr!