Gefunden…

Fundsachen GemeindeRegenschirme und andere einfache Dinge werden hier normalerweise nicht veröffentlicht, aber bei diesen beiden in unserer Gemeinde gefundenen Gegenständen ist vorstellbar, daß sie doch vermißt werden.

Bei der Brille handelt es sich um ein Gucci-Modell mit hochvergüteten Gleitsichtgläsern. Bei dem Fahrradtacho (vor dem Gemeindehaus in Stedesand gefunden) um das Modell Sigma BC 5.12 mit einer Gesamtkilometerzahl von 683 km. Personen aus unserer Gemeinde, die oben abgebildete Objekte etwa vermissen, werden freundlichst gebeten, ihre Ansprüche geltend zu machen. Bitte Anruf unter 3523.

Volkstrauertag in Stedesand

SAMSUNG CAMERA PICTURESZwei Bilder vom heutigen Volkstrauertag.

Gedenken für die Opfer von Krieg und Terror, das ist heute leider wieder ganz SAMSUNG CAMERA PICTURESaktuell. In der Predigt wurde daran erinnert, daß Gott trotz aller Angriffe der Gegenseite Herr der Geschichte bleibt und in Jesus Christus am Kreuz alle Mächte der Finsternis schon besiegt hat. Sichtbar wird dies für die Gläubigen  in ihrem Elend hier, wenn sein Reich kommt (worum wir im Vaterunser ja beständig bitten).

 

Trauerfall in Enge

GrabsteinAm 11.11.2015 verstarb unser Enger Kirchengemeindemitglied Sönke Sönksen, der vielen durch die Enger Gärtnerei/Baumschule Sönksen bekannt sein dürfte. Diese wurde von ihm 1951 gegründet. Sönke Sönksen wurde am 16.9.1928 geboren und verstarb somit im Alter von 87 Jahren. Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung findet am MIttwoch, d. 18.11.2015 um 13.30h in der Kirche zu Enge statt.

Sterbefall in Stedesand

Herbert Senkbeil 01Gestern, am 2.November, verstarb unser Stedesander Kirchengemeindemitglied Herbert Senkbeil nach kurzer schwerer Krankheit (Foto links vom Dez. 2014) . Er wurde geboren am 15. Mai 1937 in Rippen/Ostpreußen und somit 78 Jahre alt.

Die Trauerfeier findet am Freitag, d. 6.11. 2015 um 13.30h in der Stedesander Kirche statt, die Beisetzung der Urne im Anschluß im engen Familienkreis.