Heiligabend-Kollekten

LandzumLeben-2013Die Heiligabend-Kollekten für Brot für die Welt ergaben einen Betrag von 420,75 € in Enge und 426,50 € in Stedesand. Allen, die dazu beigetragen haben, sei herzlich gedankt!

Das aktuelle Motto von Brot für die Welt „Land zum Leben – Grund zur Hoffnung“ thematisiert den weltweiten Kampf um fruchtbares Ackerland. Durch Landraub werden Kleinbauern vertrieben. Ohne Land keine Hoffnung, ohne Land droht Hunger. Brot für die Welt setzt sich weltweit gegen Landraub und für die Rechte von Kleinbauern ein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>