Enge: Kofinanzierungsvertrag in trockenen Tüchern

Vereinbarung Kirche Gemeinde Friedhof EngeAuf seiner Sitzung am 14. Mai stimmte die Gemeindevertretung nach ausgiebigen Gesprächen und Verhandlungen mit der Kirchengemeinde im Vorfeld einstimmig dem Vertrag über die Kofinanzierung des kirchlichen Friedhofs zu. Hier sehen wir den Bürgermeister bei der Vertragsunterzeichnung am darauffolgenden 15. Mai. Es wurde ein paritätisch besetzter Ausschuß aus Gemeindevertretern und Kirchengemeinderäten gebildet, der für die beiden Gremien Empfehlungen ausspricht und Beschlussvorlagen vorbereitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.