Konfirmanden aus Enge stellen sich vor

Am 13. März stellten sich die Konfirmanden, die im Mai  in Enge konfirmiert werden der Gemeinde vor. In zwei kleinen Theaterstücken holten sie Jesu Gleichnis vom „Barmherzigen Samariter“ und die „Begegnung Jesu mit Zachäus“ in unsere heutige Zeit zu uns nach Enge. Die Gemeinde sollte nach den Theaterstücken erraten, welche biblischen Szenen gespielt worden waren, was auch gelang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.