Jakob schaut die Himmelsleiter

KiGo Enge 23-4-2016Die biblische Erzählung aus dem 1. Buch Mose Kapitel 28 war Thema im Kindergottesdienst am vergangenen Samstagvormittag. Hier ist nichts anderes  als Gottes Haus , und hier ist die Pforte des Himmels, sprach Jakob, als ihm Gott in der Nacht der Einsamkeit begegnete und ihm seine Angst nahm. Er hatte die Himmelsleiter gesehen, an der die Engel Gottes auf und nieder stiegen und Gott hatte ihm versprochen, ihn zu  segnen und mit ihm zu sein. Da fürchtete Jakob sich nicht mehr. Seit dem gestrigen Kindergottesdienst steht eine selbst gebastelte Himmelsleiter bei allen 19 Kindern, die dabei waren bei ihnen zu Hause und soll sie daran erinnern, dass es dieses Tor zum Himmel gibt und dass Gott auch sie kennt und behüten will.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>