Lege mich wie ein Siegel auf dein Herz,

wie ein Siegel auf deinen Arm. Denn Liebe ist stark wie der Tod und Leidenschaft unwiderstehlich wie das Totenreich. Ihre Glut ist feurig und eine gewaltige Flamme. Viele Wasser können die Liebe nicht auslöschen noch die Ströme sie ertränken.

So steht es im Hohelied Kapitel 8, Vers 6-7 und das ist der Trauspruch von Dennis und Cynthia Freimuth, geb. Graage aus Stedesand. Sie haben am Samstag in der Stedesander Laurentiuskirche Gottes Segen für Ihre Ehe empfangen.

Euch beiden auch von dieser Stelle aus die allerherzlichsten
Glück- und Segenswünsche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.