Alle Beiträge von admin

Aus aktuellem Anlaß

Zur Zeit finden aufgrund der Handlungsempfehlung der Nordkirche in Bezug auf den verantwortungsvollen Umgang mit der Corona-Pandemie keine Gottesdienst und Veranstaltungen statt. Das betrifft auch vermeidbare soziale Kontakte, etwa Geburtstagsbesuche, Empfänge u.a.

Für nicht aufschiebbare Amtshandlungen gelten erweiterte Vorschriften hinsichtlich der Teilnehmerzahl (z.B. Beerdigungen nur im Familienkreis) und der Feststellung der Anwesenden.

Für weitere Informationen sei auf die Website der Nordkirche zu diesem Thema verwiesen.

Taufe in Enge

Am Sonntag wurde im Gottesdienst in Enge die kleine Nela Friedrichsen aus Klintum getauft, sie ist jetzt 7 einhalb Monate alt. Nelas Taufspruch steht in Ps 91,11.
Nela ist die Tochter von Kristina und Martin Friedrichsen. Ihre Taufpaten sind Nina Petersen und Henrik Friedrichsen.

Diamantene Hochzeit in Stedesand

„Wo sind die Jahre geblieben?“ Bei schönstem Wetter (wie vor 60 Jahren auch!) durften wir heute einen Gottesdienst anlässlich der Diamantenen Hochzeit von Friedrich „Fiete“ und Dina Sönnichsen feiern. Euch beiden weiterhin alle guten Wünsche und Gottes Segen!

Weihnachtsfeiern

Gestern trafen sich sich im voll besetzten Enger Gemeindehaus die Senioren zur traditionellen Weihnachtsfeier der Kirchengemeinde.
Am Donnerstag vor einer Woche versammelten wir uns auf dem Knopp in Stedesand zur Adventsfeier der Kirchengemeinde Stedesand, die zusammen mit dem DRK ausgerichtet wurde.

Abschied und Begrüßung

Am 8. Dezember wurde Astrid Petersen-Immel im Gottesdienst in Enge aus ihrem Dienst verabschiedet. Sie war bisher zusammen mit Maike auf dem Enger Friedhof aktiv.
Im gleichen Gottesdienst wurde Renate Nissen in ihrem Amt als Schwangerschaftsvertretung unserer Bürokraft Farina Petersen begrüßt.
Neulich schaute Farina mal wieder in unserem Büro herein, hier sehen wir sie zusammen mit ihrer Mutter und dem heranwachsenden Nachwuchs.

Regionalisierung im Kirchenkreis

Am 22. November trafen sich im Bredstedter Gemeindehaus eine Reihe von Pastoren/innen und Abgesandte aus den Gemeinden, um über das zukünftige Projekt einer Regionalisierung unserer Kirchengemeinden zu beraten.

Bei der Regionalisierung soll es nicht um eine Fusion der Gemeinden gehen, sondern um eine gegenseitige Unterstützung zur Lösung der bestehenden und auf uns zu kommenden „Unterversorgung“ mit Pastoren. Diese hat zwei Seiten: Zum einen gibt es zuwenig Anwärter für dieses Amt, zum Anderen sind die finanziellen Perspektiven so, daß das Bestehende im ganzen Umfang wohl nicht aufrechterhalten werden kann.

Die Zustimmung beziehungsweise Begeisterung für dieses Projekt war durchaus nicht ungeteilt. Welche Veränderungen für unsere Gemeinden vorort ins Haus stehen und ob die Gemeindeglieder diesen Weg mitgehen weden, wird sich zeigen.

Vertretung im Büro

In unserem Kirchenbüro wird ab demnächst Renate Nissen unsere Bürokraft Farina Petersen vertreten. Wie auf dem Bild unschwer zu erkennen, stellt sich bei Farina Nachwuchs ein.

(Renate ist nicht nur übrigens kirchliche Bürokraft in Bargum, sondern praktischerweise auch Farinas Mutter)

Die Bürozeiten werden für die Zeit der Vertretung geändert, das Kirchenbüro ist dann nur noch am Donnerstag geöffnet.